Herren 1 auswärts in Göggingen gefordert

8. November 2022
Am Samstag Abend muss sich die Mannschaft von Coach Hiermeier dem direkten Tabellennachbarn TSV Göggingen stellen. Das neuformierte Team wird nun von Christoph Zanker trainiert und ist mit 6:6 Punkten ein wenig besser in die Saison gestartet als der BHC. Trotz den zuletzt unglücklichen Auftritten ist der Wille im Königsbrunner Team ungebrochen und man bereitet sich intensiv auf eine aufreibende Partie vor.
Die Gastgeber warten mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen hungrigen Kräften auf, welche nicht zu unterschätzen ist. Ein besonderes Augenmerk sollten die Brunnenstädter auf Yannis Pauler legen, welcher mit durchschnittlich fast 7 Toren pro Spiel auffälligster Spieler beim TSV ist.
Auch wenn man auf Königsbrunner Seite auf mehrere Stammkräfte verzichten muss und der Kader durch verschiedene kleinere Blessuren noch nicht final feststeht, wird man sicher eine schlagfertige Truppe zusammenstellen, um alles daranzusetzen in der Ferne zwei Punkte zu entführen.
Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der Anton-Bezler-Halle in Göggingen. Die Mannschaft freut sich auf jede Unterstützung.