Herren 1 empfangen die Bayernligareserve aus Friedberg

15. November 2022
Am Samstag Abend um 19:30 Uhr geht es für die Königsbrunner Handballer einmal mehr um wichtige Punkte in der Bezirksoberliga Schwaben. Zu Gast ist die zweite Mannschaft des TSV Friedberg. Die Gäste haben bisher eine eher enttäuschende Saison hingelegt und stehen mit 2:12 Punkten auf dem vorletzten Platz. Trotz der klaren Tabellenlage sollte man die Herzogstädter auf keinen Fall unterschätzen.
Nachdem die Friedberger A-Jugend kein Spiel hat und die erste Mannschaft zeitlich versetzt antritt, könnte sich die zweite Mannschaft durch wichtige Kräfte im Abstiegskampf verstärken. Des Weiteren steht der TSV mit nur einem Sieg aus 7 Spielen mit dem Rücken zur Wand und wird alles für die zwei Punkte in fremder Halle geben.
Trotz der eindeutigen Warnzeichen kann der BHC befreit aufspielen. Mit einem ausgeglichenen Konto von 7:7 Punkten belegt man aktuell den 5. Platz und hat mit einem hervorragenden Spiel in Göggingen gehörigen Rückenwind erfahren. Speziell die jungen Kräfte konnten hier Selbstvertrauen tanken und auch die Defensive scheint sich zu stabilisieren. Die üblichen Verletzungen oder Arbeitsreisen scheinen sich langsam im Trainingsalltag zu normalisieren und so trainiert man die Woche mit einer kleinen jedoch engagierten Truppe, um die letzten Stellschrauben noch einmal nachzujustieren.
Die Stimmung in der Mannschaft ist gut und auch von den Rängen dürfen die Brunnenstädter einmal mehr auf viel Unterstützung hoffen. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der Willi-Oppenländer-Halle. In den Vorspielen geht es für die Damenmannschaft gegen Gundelfingen II und für die zweite Herrenmannschaft gegen Aichach II. Über Unterstützung freut sich der gesamte Verein.