wB 1 verliert gegen Günzburg

15. November 2022

Am letzten Sonntag bestritt unsere wB I ihr Nachholspiel gegen den Tabellenführer aus Günzburg.

Wie in jedem Spiel konnten unsere Mädels das erste Tor der Partie erzielen und somit einen erfolgreichen Start verbuchen. Günzburg ließ sich davon allerdings wenig beeindrucken und konnte kurze Zeit später eine 3:1 Führung verbuchen. Die offensive Abwehr unserer Mädels stand gut, sodass Günzburg oft zu technischen Fehlern oder Zeitspiel gezwungen wurde, doch genau in diesen Momenten war man in der Abwehr zu unaufmerksam und kassierte unnötige Gegentore. Dennoch konnte man den Spielstand bis zur 15. Minute beim 4:6 offen gestalten. In der Folge leisteten sich unsere Mädels aber viele Fehlwürfe und technische Fehler im Angriff, sodass man bis zur Halbzeit nur noch 1 Tor erzielen konnte. Mit 5:12 wurden die Seiten gewechselt.

Auch der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte unseren Mädels und wir konnten mit einem 3:0 Lauf auf 9:12 verkürzen. Eine etwas defensivere stehende Abwehr und konsequent zu Ende gespielte Angriffe waren ausschlaggebend. Doch auch hier kam erneut ein Bruch in unser Spiel, sodass Günzburg ihrerseits mit 3 Toren mit dem 17:10 die Weichen auf Sieg stellen konnten. Trotzdem kämpften unsere Mädels bis zum Schluss und konnte das Ende wieder ausgeglichen gestalten. Endstand 13:21 für Günzburg.

Ein sehr bitteres Ergebnis für die Mädels, denn Günzburg war auf keinem Fall überlegen, aber abgeklärter und wacher. Im Angriff muss definitiv mehr Zug zum Tor entwickelt werden, um in der ÜBOL auch siegreich zu sein. Einsatz und Wille waren das ganze Spiel über vorhanden, sodass sich die Mädels in den nächsten Spielen sicherlich mit den nächsten Punkte belohnen werden.

Es spielten:
Marisa, Sina, Pauli, Anna, Viki, Marie, Emma, Vicky, Laura, Amelie, Lina,