Category BHC-B-Jugend (m)

B(m): Weiterhin ungeschlagen!

Trotz eines durchwachsenen Auftritts bei der HSG Gröbenzell-Olching erreichen die Jungs der mJB einen ungefährdeten 24: 33 Sieg und bleiben damit stärkster Verfolger des derzeit in der ÜBOL Süd dominierenden TSV Friedberg

Eigentlich sollte beim Gastspiel in Olching am vergangenen Sonntag aus Königsbrunner Sicht nichts anbrennen. Selbst noch voller Euphorie nach dem gelungenen Derbysieg, spielte die männliche B-Jugend gegen die bis dato noch punktlose HSG...

Read More

B(m): Derbytime – What a Game!

Dass das Spiel der männlichen B-Jugend zwischen dem TSV Haunstetten und dem Tabellenzweiten der ÜBOL, dem BHCK, etwas besonderes werden würde, war schon im Vorfeld klar. Die meisten Spieler kennen sich aus Schule und Auswahl und sind auch außerhalb des Handballs befreundet. Beide Mannschaften scheiterten nur denkbar knapp an der Qualifikation zur Landesliga und starteten souverän und verlustpunktfrei in die neue Saison...

Read More

B(m): BHC Jungs siegen dezimiert in Neusäß

Es waren nicht gerade die besten Voraussetzungen,  unter  denen die Königsbrunner B-Jugend am Samstag beim bis dato ungeschlagenen TSV Neusäß antraten. Die Brunnenstädter mussten auf die verletzten Elias Korger und Aaron Schuster verzichten. Dazu kam, dass auch Simon Mörchen, Maxi Herzog  und Dominik Neuberger auf Grund von Krankheiten und Verletzungen nur angeschlagen ins Spiel gehen konnten...

Read More

B(m): Erstes Spiel – Erster Sieg

Königsbrunner B-Jugend gewinnt ihr erstes Spiel der neuen Saison 2017/2018 gegen stark dezimierte und letztendlich überforderte Allacher deutlich mit 38:13,  ohne dabei spielerisch zu glänzen.

Die Anspannung war Trainerstab und Spielern deutlich  anzumerken. Eine zu kurze Vorbereitung, gestört durch überraschende Hallensperren, keine Zeit für Vorbereitungsspiele, all das sorgte dafür, dass die Königsbrunner nicht wussten, wo sie vor der ersten Partie eigentlich stehen...

Read More

Männliche B-Jugend startet am kommenden Sonntag gegen Allach in die Saison 2017/2018

Nach einer verlängerten, weil erfolgreichen Beachsaison startet die männliche B-Jugend am kommenden Sonntag, den 24.09.17 um 15:00 Uhr mit einem Heimspiel in die Saison 2017/18.

Dabei bekommen es die Brunnenstädter gleich mit dem TSV Allach, einem richtig starken Gegner, zu tun. Die Allacher Jugendmannschaften sind durchwegs technisch hervorragend ausgebildet und stehen für dynamischen und temporeichen Handball...

Read More

Männliche B-Jugend des BHC Königsbrunn wird bayerischer Beachhandballmeister 2017 und löst damit das Ticket zur deutschen Meisterschaft in Nürnberg

Mit ihrem Sieg beim letzten Beachturnier der BBT 2017, dem Heimturnier der Königsbrunner auf der vereinseigenen Anlage am Unteren Kreuzweg, sicherten sich die Spieler um Kapitän Luis Dornmair souverän die bayerische Beachhandballmeisterschaft und zugleich auch die Teilnahme zur diesjährigen deutschen Meisterschaft am 26. und 27. August in Nürnberg.

Read More

Königsbrunner B-Jugend gewinnt ihr erstes Beachturnier der BBT in Nürnberg und holt sich in Ismaning den dritten Platz

Beim ESV Flügelrad in Nürnberg gelingt den Brunnenstädtern gleich bei ihrem ersten Start mit nur einem Satzverlust ein unerwarteter, aber völlig verdienter Turniersieg in der BBT.

Read More

Männliche B-Jugend gewinnt das 2. Quali-Turnier zur Landesliga

Am Muttertag machten die Königsbrunner B-Jungs ihren mitgereisten Müttern (und Vätern) ein nettes Geschenk: sie gewannen das 2. Qualifikationsturnier zur Landesliga in Bad Tölz mit 6:2 Punkten und 55:41 Toren.

Read More

Erfolgreicher Auftakt für die männliche B-Jugend beim ersten Qualifikations-Turnier

Am Sonntag, den 30. April 2017 ging es für die neu formierte männliche B-Jugend (Jahrgänge 2001/2002) zum ersten Landesliga-Qualifikationsturnier zur SpVgg Altenerding, bei dem der 2. Platz erreicht werden konnte!

Read More

BHC B2-Jugend(m): David gegen Goliath, oder die einfach unlösbare Aufgabe

Schon selbst durch krankheitsbedingte Ausfalle stark dezimiert, musste die B2 zum Heimspiel gegen Donauwörth, einem der Favoriten auf die Meisterschaft der Bezirksliga, zusätzlich auch noch zwei Spieler an die erste Mannschaft abgeben. Aber noch nicht genug der schlechten Nachrichten, kurz vor Spielbeginn meldeten sich zwei weitere Spieler verletzt ab. So standen den Trainerinnen Olivia Meier und Lisa Poedtke in Summe nur 5 gesunde Feldspieler aus C- und B-Jugend zur Verfügung und ein verletzter Pascal Balg, der sich zwar dankenswerter Weise aufs Spielfeld stellen, aber nicht ins Spielgeschehen eingreifen durfte. Ohne Rückraum, durchwegs mit Spielern aus der zweiten Reihe, war schon vor Spielbeginn klar, dass es heute nur um Schadensbegrenzung gehen kann, und selbst das schien angesichts der körperlichen Präsenz der Gegner eigentlich unmöglich.

Read More